Kulturkritik
Kulturkritik I
Kulturkritk II
 
Menschliche Kommunikation

Menschliche Kommunikation I

Menschliche KommunikationII
Menschliche KommunikationIII
 

"...Lange Zeit, insbesondere unter dem Einfluss der platonischen und aristotelischen Philosophie, so wie sie sich in der kirchlichen Lehre ausgedrückt hat, lange Zeit war man der Überzeugung, dass der Unterbau der Gesellschaft der Glaube ist. Die Leute lebten gemeinsam in einer Stadt, in einer Civitas, wie man damals sagte, zu dem Zweck, um gemeinsam und jeder für sich die Seele zu retten und aus diesem Tränental dank Abitur, genannt Tod, ins Jenseits und zum Heil zu gelangen." ...

 

 

Vilém Flusser an der Ruhr-Universität
Bochumer Vorlesungen 1991
(Aus der Textversion der Bochumer Vorlesungen: http://www.flusserarchive.org/publications/bochumervorlesungen)

Am 2. März 1989 hielt Vilém Flusser auf Einladung des damaligen Kernforschungszentrums Karlsruhe einen Vortrag, in dem er sich mit neuen Formen des Veröffentlichens beschäftigte. „Schreiben für Publizieren“ wurde anschließend von einer Forschergruppe um Bernd Wingert zum ersten Hypertext eines Philosophen verarbeitet. Nun hat der Psychologe vom Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS) des Forschungszentrums Karlsruhe den kompletten Hypertext-Pionier dem Vilém_Flusser_Archiv an der UdK Berlin übergeben, einschließlich der dazugehörigen Hardware. Das verzweigte Textsystem „Schreiben für Publizieren“ läuft auf einem Apple Macintosh Performa 630.
Am 15. 11. stellen Silvia Wagnermaier, Marcel René Marburger und Siegfried Zielinski den maschinellen Neuzugang aus Anlass des Kongresses „Re:place“ einem ausgewählten internationalen Publikum von MedientheoretikerInnen
vor.

 

 

 
 

© flusser estudios - 2016

contact

Editor y webmaster: Gerardo Santana Trujillo (Email: gersantru@gmail.com)